Startseite
Beratung
Tarifrechner
Versicherer
FAQ
Über Uns
Presse
Impressum

Wechsel GKV in PKV – nutzen Sie die Vorteile einer privaten Krankenversicherung


Wer nach den Vorteilen der Privaten Krankenversicherung fragt, muss sich im Grunde nur den Verlauf der Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung ansehen. Trotz kontinuierlicher Gesundheitsreformen steigen die Beiträge unaufhaltsam – und das bei gleichzeitig sinkenden Leistungen in der medizinischen Versorgung. Da ein Ende dieser Entwicklung nicht abzusehen ist, steigt das Interesse vieler Versicherungsnehmer über eine Alternative nachzudenken.

Zu den großen Vorteilen der privaten Krankenversicherung zählen flexible Tarife und individuell gestaltbare Leistungspakete. Jeder Versicherte kann sich in der PKV sein ganz individuelles Paket zusammenschnüren und kommt so in den Genuss von Leistungen, die weit über die medizinische Grundversorgung hinausgehen. Wenn Sie also konkrete Antworten auf die Frage haben möchte, welche Vorteile eine private Krankenversicherung hat, können Sie sich auch einfach an die folgende Aufzählung halten: Kostenloser Zahnersatz, Zuschüsse für Sehhilfen, Krankenhaus-Komfort (Ein-Bett-Zimmer und Chefarzt-Behandlung), Krankentagegeld sowie Zuschüsse zu den Krankenhaus-Kosten bei stationärer Behandlung (das sog. Krankenhaustagegeld).

Wer kann die Vorteile einer privaten Krankenversicherung für nutzen?


Grundsätzlich steht eine private Krankenversicherung (PKV) allen selbstständigen Personen, auch selbstständigen Ärzten, Zahnärzten, Apothekern, Anwälten, Freiberuflern und Beamten uneingeschränkt frei.
Seit Beginn des Jahres 2013 haben aber auch Angestellte die Möglichkeit, in die private Krankenversicherung zu wechseln, wenn ihr Bruttojahreseinkommen über der Versicherungspflichtgrenze von 59.400,00 Euro (Stand 2018) liegt. Übersteigt das Einkommen eines Angestellten diese Grenze, kann dieser ohne weiteres wechseln und die Vorteile der privaten Krankenversicherung nutzen.

Für wen ist es sinnvoll, die Vorteile der privaten Krankenversicherung zu nutzen?


Die Kosten für eine private Krankenversicherung richten sich nach den jeweiligen Angeboten der Versicherungsgesellschaften. Sowohl bei den Tarifen als auch beim Leistungsumfang gibt es große Unterschiede. Diese ergeben sich immer auch aus den persönlichen Faktoren des Versicherten. So hängen die Tarife unter anderem Gesundheitszustand, dem Beruf und dem Alter des Versicherten ab. Anders als in der GKV sind die Beiträge der PKV also nicht einkommensabhängig.

So können Berufsgruppen, wie z.B. junge Angestellte mit einem Einkommen über der Jahreseinkommensgrenze von den Vorteilen der privaten Krankenversicherung besonders profitieren. Sind Sie als PKV-Versicherter selten krank und müssen daher seltener einen Arzt aufsuchen und können durch eine festgesetzte Selbstbeteiligung die Kosten ebenfalls sinken. Mit einer Selbstbeteiligung müssen Sie einen Teil der Kosten zwar selber tragen, zahlen aber geringere Monatsbeiträge. Es lohnt sich daher die einzelnen Optionen mithilfe unseres PKV-Tarifrechners genau zu prüfen und miteinander zu vergleichen, um alle Vorteile der privaten Krankenversicherung voll auszuschöpfen.

Auch Personen, die bereits privat versichert sind, sollten regelmäßig ihren bestehenden PKV-Tarif vergleichen. Oftmals findet sich ein Angebot, welches die gleichen oder womöglich besseren Leistungen beinhaltet und das zu weitaus geringeren Beiträgen.

Mit dem richtigen Partner an der Seite findet man schnell das richtige PKV-Angebot!



Neben zahlreichen Informationen rund um die private Krankenversicherung, wollen wir von pkv-tarifvergleich.info allen Verbrauchern die Möglichkeit geben, einen für Sie konzipierten PKV-Tarif als Grundlage zu wählen und sich mit Hilfe unseres Vergleich-Rechners, Ihren individuellen Tarif erstellen zu lassen.

Jetzt Tarife berechnen und miteinander vergleichen


Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »