Sparen
Startseite Tarifrechner Beratung Versicherer FAQ Über Uns Presse Impressum
Gratis Telefonberatung: 0800 338 0337


Top Tarife im Online Vergleich
Mehr Informationen
PKV für Angestellte/r PKV für Beamte/in PKV für Freiberufler/in PKV für Selbstständige/r PKV für Ärzte/in Wechsel GKV in PKV Beitragsrückerstattung Ihre Vorteile Versicherer
Vorteile einer PKV
Optimale Behandlung
Keine Arzneimittelzuzahlung
Hohe Zahnersatzleistungen
Rückerstattung von Beiträgen
Heilpraktikerleistungen
Chefarztbehandlung
1- oder 2-Bettzimmer


100% Zufriedenheits-Garantie

Aktuelles
Aktuelles aus der Welt der Versicherungen

Hilfreiche Tipps für die Beitragsersparnis

Privatversicherte genießen die Vorteile und Privilegien bei der Gesundheitsversorgung.

Dafür zahlen Sie auch gern ein bisschen mehr. Doch wenn die Gesundheit nachlässt, kann es schnell teuer werden.
Zum 01.01.2016 haben einige private Krankenversicherer die Versicherungsprämien um bis zu 30 Prozent angehoben.
Für 2017 sind ähnliche Beitragsanhebungen zu erwarten. Damit erreichen die monatlichen Gesundheitskosten auch
für viele Privatversicherte schwindelerregende Höhen.

Sparen durch einen Tarifwechsel:

Da es bei den Versicherungsgesellschaften nicht nur einen Versicherungstarif gibt, kann unter anderem ein Wechsel in einen Tarif mit einem anderen Leistungsumfang sinnvoll sein. Oft besteht auch die Möglichkeit, in einen anderen Tarif
zu wechseln, in dem man für ein niedrigerem Beitrag vergleichbare gar bessere Leistungen bekommt.

Unser Tipp:

Achten Sie darauf, dass Sie nicht in einem Billigtarif wählen, dessen Leistungen gerade einmal auf dem Niveau der gesetzlichen Kassen liegen. Da ein Wechsel zurück in einen Tarif mit besseren Leistungen ist mit einer erneuten Gesundheitsprüfung verbunden, die zu deftigen Beitragsaufschlägen führen kann.

Sparen durch einen Selbstbehalt:

Auch ein höherer Selbstbehalt stellt eine Möglichkeit dar, die Beiträge zu senken.
Krankenversicherte erklären sich damit bereit, für Medikamente und Arztbesuche einen bestimmten Betrag jährlich aus der eigenen Tasche zu zahlen. Dafür sinkt die Versicherungsprämie. Doch sinnvoll ist ein erhöhter Selbstbehalt nur dann, wenn man am Ende ein niedrigeren Beitrag zahlt, obwohl man einen Teil der Medikamente und Arztbesuche selbst zahlen muss. Wer also 300 Euro Selbstbehalt vereinbart, muss im Monat schon mindestens 25 Euro Prämie sparen.
Sonst zahlt man in den Jahren mit vielen Arztbesuchen drauf.

Sparen durch den Basistarif:

Das größte Sparpotenzial ergibt sich durch einen einfachen Wechsel in den Basistarif. Dieser muss jedoch mindestens die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bieten. Der Basistarif darf nicht teurer sein als der Höchstbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Gesamtersparnis dabei dürfte in vielen Fällen mindestens bis zu 50 Prozent der Prämie für eine private Krankenvollversicherung ausmachen.

Bedenken Sie auch, dass Privatversicherte seit dem 01.01.2010 einen weit größeren Teil Ihrer Beiträge bei der Einkommensteuer geltend machen können als vorher. Diese Regelung gilt auch im Jahr 2017 für alle Versicherte der Familie. Absetzbar sind die Kosten, die auf die medizinische Grundversorgung entfallen, also die Absicherung auf dem Niveau der gesetzlichen Kassen.

Unser Tipp:

Um die Krankenversicherungskosten steuermindernd absetzen zu können und somit ein Steuervorteil zu erreichen, müssen Sie den Nachweis Ihres privaten Versicherers über den absetzbaren Kostenanteil der Versicherung Ihrer Einkommensteuer-
erklärung beifügen und den Betrag in der Anlage als "Vorsorgeaufwand" angeben.

Ein Preis-Leistungs-Vergleich lohnt sich immer!

Auf PKV-Tarifvergleich.info finden Sie immer die aktuellsten Leistungen und Tarife unterschiedlichster renommierter Versicherer. Mehr als 3.500 Tarife von über 40 Versicherungsgesellschaften stehen hierfür zur Auswahl. Auf Wunsch können Sie direkt online beim dem infrage kommenden Anbieter einen Versicherungsantrag stellen bzw. weitergehende Informationen erfragen und von einer Beitragsersparnis von bis zu 50 Prozent profitieren. Jetzt Tarife Online berechnen und miteinander vergleichen
Trennlinie
PKV Logo
Linie
© 2017 FinanceFinder24 GmbH
AGB  | Datenschutz  | Über uns  | Kontakt |